FAQ / HÄUFIGE FRAGEN ZU SONNENSEGEL-ANLAGEN

In unserer Sonnensegel FAQ beantworten wir die häufigsten Fragen rund um die modernen und flexiblen Schattenspender.

Wir bieten unsere Sonnensegel in vielen verschiedenen Standardgrößen an:

  • Quadratisch von 3,6 x 3,6m bis 5,6 x 5,6m
  • Rechteckig von 4 x 3m bis 6 x 4m
  • Dreieck gleichschenklig von 4 x 4 x 4m bis 6 x 6 x 6m
  • Dreieck rechtwinklig von 4 x 4 x 5,6m bis 5 x 5 x 7,1m

Wir bieten unsere Sonnensegel in 6 Farben an:

cremeweiß, sand, weinrot, apfelgrün, hellgrau und anthrazit

Optisch ansprechender sieht meistens ein Dreieck aus, dieses bietet allerdings nur wenig Schatten. Ein dreieckiges Sonnensegel mit den Maßen 5x5x5m reicht beispielsweise lediglich aus, um einen Tisch für 2 Personen zu beschatten. Daher empfehlen wir immer rechteckige Sonnensegel, da diese wesentlich mehr Schatten spenden. Um einen Tisch für 4 bis 6 Personen zu beschatten, ist ein Sonnensegel mit den Maßen 6x4m ideal.


Unser Tipp: Wählen Sie das Sonnensegel nach Möglichkeit immer etwas größer, als der zu beschattende Bereich.

Um ein Sonnensegel straff spannen zu können, ist die konkave Schnittform wichtig. Im Rand des Sonnensegels ist ein Gurtband eingearbeitet, welches den Stoff auf Spannung bringt. Die Konkave beträgt etwa 5%, dies bedeutet, dass beispielsweise ein 4m Sonnensegel an der tiefsten Stelle eine Wölbung von etwa 20cm nach innen hat.

Für den Privatbereich empfehlen wir grundsätzlich regendichte Sonnensegel, da diese den Vorteil bieten, dass Ihre Gartenmöbel auch vor Regen geschützt sind.

Luft- und wasserdurchlässige Sonnensegel kommen häufig in Kitas, Schulen oder öffentlichen Bereichen zum Einsatz, da hier meistens kein Regenschutz erforderlich ist.

Hinweis: Da ein Sonnensegel keinen Wandanschluss hat, kann warme Luft zwischen der Wand und dem Sonnensegel entweichen, so entsteht kein Hitzestau.

Unsere höhenverstellbaren Sonnensegel-Pfosten bieten Ihnen die Möglichkeit mit nur wenigen Handgriffen das Sonnensegel in der Neigung zu verstellen. Dies ist bei tiefstehender Abendsonne oder auch bei Regen hilfreich.

Bitte beachten Sie, dass bei Regen eine Neigung von mindestens 25% erforderlich ist, dies entspricht beispielsweise bei einem 4m Sonnensegel einen Höhenunterschied von einem Meter.

Unsere Pfosten bieten wir in den Längen 2,5m, 3m und 3,5m Gesamtlänge an. Für eine ebenerdige Terrasse empfehlen wir unsere 3m langen Pfosten. Dieser steckt 50cm in der Bodenhülse und schaut noch 2,5m aus dem Boden. So wirkt das Sonnensegel nicht drückend und Sie können bequem darunter her gehen.

Sollte der Pfosten mindestens 30cm oberhalb der Terrasse angebracht werden, reicht die Länge von 2,5m aus, bei einer mindetsnes 30cm tieferen Montage empfehlen wir den 3,5m langen Pfosten.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.schattenfix.de/infos-tipps/faq-sonnensegel/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Welche Sonnensegel-Gr\u00f6\u00dfen bieten Sie an?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wir bieten unsere Sonnensegel in vielen verschiedenen Standardgr\u00f6\u00dfen an:Quadratisch von 3,6 x 3,6m bis 5,6 x 5,6mRechteckig von 4 x 3m bis 6 x 4mDreieck gleichschenklig von 4 x 4 x 4m bis 6 x 6 x 6mDreieck rechtwinklig von 4 x 4 x 5,6m bis 5 x 5 x 7,1m"}},{"@type":"Question","name":"Welche Sonnensegel-Farben bieten Sie an?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wir bieten unsere Sonnensegel in 6 Farben an:cremewei\u00df, sand, weinrot, apfelgr\u00fcn, hellgrau und anthrazit"}},{"@type":"Question","name":"Lieber ein dreieckiges, oder ein viereckiges Sonnensegel?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Optisch ansprechender sieht meistens ein Dreieck aus, dieses bietet allerdings nur wenig Schatten. Ein dreieckiges Sonnensegel mit den Ma\u00dfen 5x5x5m reicht beispielsweise lediglich aus, um einen Tisch f\u00fcr 2 Personen zu beschatten. Daher empfehlen wir immer rechteckige Sonnensegel, da diese wesentlich mehr Schatten spenden. Um einen Tisch f\u00fcr 4 bis 6 Personen zu beschatten, ist ein Sonnensegel mit den Ma\u00dfen 6x4m ideal.Unser Tipp: W\u00e4hlen Sie das Sonnensegel nach M\u00f6glichkeit immer etwas gr\u00f6\u00dfer, als der zu beschattende Bereich."}},{"@type":"Question","name":"Warum sind Sonnensegel konkav geschnitten und wie gro\u00df ist die Konkave?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Um ein Sonnensegel straff spannen zu k\u00f6nnen, ist die konkave Schnittform wichtig. Im Rand des Sonnensegels ist ein Gurtband eingearbeitet, welches den Stoff auf Spannung bringt. Die Konkave betr\u00e4gt etwa 5%, dies bedeutet, dass beispielsweise ein 4m Sonnensegel an der tiefsten Stelle eine W\u00f6lbung von etwa 20cm nach innen hat."}},{"@type":"Question","name":"Lieber ein luft- und wasserdurchl\u00e4ssiges oder ein regendichtes Sonnensegel?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"F\u00fcr den Privatbereich empfehlen wir grunds\u00e4tzlich regendichte Sonnensegel, da diese den Vorteil bieten, dass Ihre Gartenm\u00f6bel auch vor Regen gesch\u00fctzt sind.Luft- und wasserdurchl\u00e4ssige Sonnensegel kommen h\u00e4ufig in Kitas, Schulen oder \u00f6ffentlichen Bereichen zum Einsatz, da hier meistens kein Regenschutz erforderlich ist.Hinweis: Da ein Sonnensegel keinen Wandanschluss hat, kann warme Luft zwischen der Wand und dem Sonnensegel entweichen, so entsteht kein Hitzestau."}},{"@type":"Question","name":"Welchen Vorteil bieten h\u00f6henverstellbare Sonnensegel-Pfosten?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Unsere h\u00f6henverstellbaren Sonnensegel-Pfosten bieten Ihnen die M\u00f6glichkeit mit nur wenigen Handgriffen das Sonnensegel in der Neigung zu verstellen. Dies ist bei tiefstehender Abendsonne oder auch bei Regen hilfreich.Bitte beachten Sie, dass bei Regen eine Neigung von mindestens 25% erforderlich ist, dies entspricht beispielsweise bei einem 4m Sonnensegel einen H\u00f6henunterschied von einem Meter."}},{"@type":"Question","name":"Wie lang sollte ich die Sonnensegel-Pfosten w\u00e4hlen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Unsere Pfosten bieten wir in den L\u00e4ngen 2,5m, 3m und 3,5m Gesamtl\u00e4nge an. F\u00fcr eine ebenerdige Terrasse empfehlen wir unsere 3m langen Pfosten. Dieser steckt 50cm in der Bodenh\u00fclse und schaut noch 2,5m aus dem Boden. So wirkt das Sonnensegel nicht dr\u00fcckend und Sie k\u00f6nnen bequem darunter her gehen.Sollte der Pfosten mindestens 30cm oberhalb der Terrasse angebracht werden, reicht die L\u00e4nge von 2,5m aus, bei einer mindetsnes 30cm tieferen Montage empfehlen wir den 3,5m langen Pfosten."}}] }

Fragen zum Aufbau und zur täglichen Benutzung einer Sonnensegel-Anlage

Sonnensegel-Anlagen sind bis zu Windstärke 7 ausgelegt, dies entspricht ca. 65km/h Windgeschwindigkeit. Bei Sturmwarnung ab Windstärke 7 oder bei Starkregen sollte das Sonnensegel abgenommen werden.

Die Sicherheitsklemme an den höhenverstellbaren Pfosten schützt das Sonnensegel vor unerwartet starken Windböen, ist aber nicht dazu gedacht, dass Sonnensegel bei Sturm hängen zu lassen.

Um eine optimale Lastaufnahme zu gewährleisten, sollten die Sonnensegel-Pfosten immer mit einer Neigung von 10° nach außen montiert werden. Von einer geraden Befestigung raten wir ab.

Mit unserer Bodenhülse lassen sich Sonnensegelpfosten leichter mit der passenden Neigung befestigen. Die Bodenhülse ist an der Oberseite abgeschrägt, so dass sie beim Erstellen des Betonfundaments nur eine Wasserwaage oben auflegen brauchen und automatisch die passende Neigung für die Pfosten erhalten.

Außerdem bietet die Bodenhülse die Möglichkeit die Pfosten im Winter zu entfernen.

Um dem Pfosten eine ausreichende Stabilität zu geben, empfehlen wir ein Betonfundament mit den Abmessungen 50x50cm und einer Tiefe von 80cm zu erstellen.

Unsere Sonnensegel-Wandhalter werden mit Montagemörtel in folgenden Mauerwerken sicher befestigt:

  • Klinker
  • Kalk-Sandstein
  • Lochziegel
  • Porenbeton
  • Beton

Sollten Sie eine Wandbefestigung an einem Haus mit Holzständerbauweise oder WDVS System benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Um der Bildung eines Wassersacks bei Regen vorzubeugen, sollte ein regendichtes Sonnensegel eine Neigung von mindestens 25%, sowie eine straffe Spannung haben. Bei luft- und wasserdurchlässigen Sonnensegeln empfehlen wir eine Neigung von mindestens 14%.

Der Wasserabfluss bei Regen sollte nach Möglichkeit immer über eine Ecke und nicht über die gesamte Breite eines Sonnensegels erfolgen.

Um die passende Neigung zu gewährleisten empfehlen wir daher immer mit höhenverstellbaren Pfosten zu arbeiten.

Sonnensegel gelten als sog. fliegende Bauten und benötigen daher in Deutschland keine Baugenehmigung. Außerdem benötigen Sie auch keine Genehmigung Ihres Nachbarn, wenn Sie dies unmittelbar an der Grundstücksgrenze montieren wollen. Beachten Sie allerdings, dass bei geneigten Pfosten, auch die Oberkante nicht über die Grundstücksgrenze ragen darf.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.schattenfix.de/infos-tipps/faq-sonnensegel/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Bis zu welcher Windst\u00e4rke kann ich das Sonnensegel verwenden?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Sonnensegel-Anlagen sind bis zu Windst\u00e4rke 7 ausgelegt, dies entspricht ca. 65km\/h Windgeschwindigkeit. Bei Sturmwarnung ab Windst\u00e4rke 7 oder bei Starkregen sollte das Sonnensegel abgenommen werden.Die Sicherheitsklemme an den h\u00f6henverstellbaren Pfosten sch\u00fctzt das Sonnensegel vor unerwartet starken Windb\u00f6en, ist aber nicht dazu gedacht, dass Sonnensegel bei Sturm h\u00e4ngen zu lassen."}},{"@type":"Question","name":"Kann der Pfosten auch gerade montiert werden?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Um eine optimale Lastaufnahme zu gew\u00e4hrleisten, sollten die Sonnensegel-Pfosten immer mit einer Neigung von 10\u00b0 nach au\u00dfen montiert werden. Von einer geraden Befestigung raten wir ab."}},{"@type":"Question","name":"Wozu dient die Bodenh\u00fclse?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Mit unserer Bodenh\u00fclse lassen sich Sonnensegelpfosten leichter mit der passenden Neigung befestigen. Die Bodenh\u00fclse ist an der Oberseite abgeschr\u00e4gt, so dass sie beim Erstellen des Betonfundaments nur eine Wasserwaage oben auflegen brauchen und automatisch die passende Neigung f\u00fcr die Pfosten erhalten.Au\u00dferdem bietet die Bodenh\u00fclse die M\u00f6glichkeit die Pfosten im Winter zu entfernen."}},{"@type":"Question","name":"Wie gro\u00df sollte das Betonfundament f\u00fcr die Sonnensegelpfosten sein?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Um dem Pfosten eine ausreichende Stabilit\u00e4t zu geben, empfehlen wir ein Betonfundament mit den Abmessungen 50x50cm und einer Tiefe von 80cm zu erstellen."}},{"@type":"Question","name":"F\u00fcr welches Mauerwerk ist die Wandbefestigung geeignet?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Unsere Sonnensegel-Wandhalter werden mit Montagem\u00f6rtel in folgenden Mauerwerken sicher befestigt:KlinkerKalk-SandsteinLochziegelPorenbetonBetonSollten Sie eine Wandbefestigung an einem Haus mit Holzst\u00e4nderbauweise oder WDVS System ben\u00f6tigen, kontaktieren Sie uns gerne."}},{"@type":"Question","name":"Welche Neigung sollte ein Sonnensegel haben?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Um der Bildung eines Wassersacks bei Regen vorzubeugen, sollte ein regendichtes Sonnensegel eine Neigung von mindestens 25%, sowie eine straffe Spannung haben. Bei luft- und wasserdurchl\u00e4ssigen Sonnensegeln empfehlen wir eine Neigung von mindestens 14%. Der Wasserabfluss bei Regen sollte nach M\u00f6glichkeit immer \u00fcber eine Ecke und nicht \u00fcber die gesamte Breite eines Sonnensegels erfolgen.Um die passende Neigung zu gew\u00e4hrleisten empfehlen wir daher immer mit h\u00f6henverstellbaren Pfosten zu arbeiten."}},{"@type":"Question","name":"Wird f\u00fcr ein Sonnensegel eine Baugenehmigung ben\u00f6tigt?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Sonnensegel gelten als sog. fliegende Bauten und ben\u00f6tigen daher in Deutschland keine Baugenehmigung. Au\u00dferdem ben\u00f6tigen Sie auch keine Genehmigung Ihres Nachbarn, wenn Sie dies unmittelbar an der Grundst\u00fccksgrenze montieren wollen. Beachten Sie allerdings, dass bei geneigten Pfosten, auch die Oberkante nicht \u00fcber die Grundst\u00fccksgrenze ragen darf."}}] }

Fragen zur Lieferung, Montage und Garantie

Die Lieferung Ihrer Sonnensegel-Anlage erfolgt in 2 Teilen:

  • Das Sonnensegel, die Wandhalter und weitere Kleinteile erhalten Sie per Paketdienst
  • Die Pfosten und Bodenhülsen Ihrer Sonnensegel-Anlage werden per Spedition mit einem LKW geliefert. Vorab setzt sich die Spedition mit Ihnen telefonisch in Verbindung, um einen Liefertermin zu vereinbaren.

Bitte stellen Sie sicher, dass zum Zeitpunkt der Speditionslieferung die Zufahrt zu Ihrem Haus per LKW möglich ist.

Bei uns erhalten Sie Ihren neuen Schattenspender deutschlandweit zum Festpreis, ohne zusätzliche Verpackungs- und Transportkosten.

So behalten sie stets den Überblick über den Gesamtpreis Ihrer neuen Beschattungslösung.

Unsere Sonnensegel-Anlagen sind für den einfachen Selbstaufbau konzipiert. Hierfür haben wir ausführliche Montageanleitungen und sind Ihnen bei Fragen gerne behilflich.

Sollten Sie sich die Montage nicht selbst zutrauen, vermitteln wir Ihnen gerne einen unserer Montagepartner. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Montagevermittlung.

Auf all unsere Produkte geben wir Ihnen die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren.

Zusätzlich erhalten Sie auf unsere Sonnensegelpfosten und Wandhalterungen 5 Jahre Garantie, Beachten Sie hierzu bitte unsere Garantiebedingungen.

Sollte trotz sorgfältiger Prüfung in unserer Qualitätskontrolle doch einen Defekt oder eine Reklamation geben, kontaktieren Sie uns bitte.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.schattenfix.de/infos-tipps/faq-sonnensegel/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Wie wird meine Sonnensegel-Anlage geliefert?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Lieferung Ihrer Sonnensegel-Anlage erfolgt in 2 Teilen:Das Sonnensegel, die Wandhalter und weitere Kleinteile erhalten Sie per PaketdienstDie Pfosten und Bodenh\u00fclsen Ihrer Sonnensegel-Anlage werden per Spedition mit einem LKW geliefert. Vorab setzt sich die Spedition mit Ihnen telefonisch in Verbindung, um einen Liefertermin zu vereinbaren.Bitte stellen Sie sicher, dass zum Zeitpunkt der Speditionslieferung die Zufahrt zu Ihrem Haus per LKW m\u00f6glich ist."}},{"@type":"Question","name":"Welche Kosten fallen f\u00fcr die Lieferung an?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Bei uns erhalten Sie Ihren neuen Schattenspender deutschlandweit zum Festpreis, ohne zus\u00e4tzliche Verpackungs- und Transportkosten.So behalten sie stets den \u00dcberblick \u00fcber den Gesamtpreis Ihrer neuen Beschattungsl\u00f6sung."}},{"@type":"Question","name":"Bieten Sie die Montage der Sonnensegel-Anlage an?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Unsere Sonnensegel-Anlagen sind f\u00fcr den einfachen Selbstaufbau konzipiert. Hierf\u00fcr haben wir ausf\u00fchrliche Montageanleitungen und sind Ihnen bei Fragen gerne behilflich.Sollten Sie sich die Montage nicht selbst zutrauen, vermitteln wir Ihnen gerne einen unserer Montagepartner. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Montagevermittlung."}},{"@type":"Question","name":"Welche Garantie bekomme ich auf meine Sonnensegel-Anlage","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Auf all unsere Produkte geben wir Ihnen die gesetzliche Gew\u00e4hrleistung von 2 Jahren.Zus\u00e4tzlich erhalten Sie auf unsere Sonnensegelpfosten und Wandhalterungen 5 Jahre Garantie, Beachten Sie hierzu bitte unsere Garantiebedingungen.Sollte trotz sorgf\u00e4ltiger Pr\u00fcfung in unserer Qualit\u00e4tskontrolle doch einen Defekt oder eine Reklamation geben, kontaktieren Sie uns bitte."}}] }